Wenn Sie für E-Learning-Kurse, die Flash-basierte Elemente enthalten, verantwortlich sind, werden Sie wissen, dass sie seit dem Ende des letzten Jahres nicht mehr benutzt werden können; denn die Browser unterstützen den jeweiligen Flash-Plugin nicht mehr. Wenn also jene Kurse in Zukunft benötigt werden, wird der SWF-Inhalt in HTML5-Format umgewandelt werden müssen. Wie komplex und kostspielig diese Arbeit sein wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B.: ...

Weiterlesen